Skip to main content

Toskanischer Palmkohl

Palmkohl ein weiteres Wintergemüse

Unser Toskanischer Palmkohl zählt wie Grünkohl, Wirsingkohl, Rote Bete und Feldsalat zu unseren typischen Wintergemüse. Palmkohl zählt wie Blumenkohl, Pack Choi und Brokkoli zur großen Familie der Kreuzblütler. Man kennt den Kohl auch als Cavolo nero, Palmizio, Palm tree und Chou palmier. 

Erntezeit

Palmkohl wird wie Grünkohl ab Ende September - die ganzen Wintermonate bis in den Februar hinein über geerntet und ist auch in dieser Zeit bei uns ab Hof und in unseren Gemüse- und Obstkisten hiesig. Durch seine Robustheit verträgt der Palmkohl Temperaturen bis minus 10 Grad Celsius. 

Heilwirkung

Palmkohl soll:

  • gegen Krebs- und Erkältungskrankheiten vorbeugen
  • bei Magenleiden, Ekzemen und Darmträgheit helfen

Verwendungszweck

Typisch für Palmkohl ist der kräftig leicht pikante Geschmack. Daher wird der Kohl als Koch- und Pfannengemüse genutzt. Auch wunderschöne Salate lassen sich aus den Blätter der Toskanischen Palme zubereiten.