Skip to main content

Chinakohl Ein knackiger Alleskönner

Brassica rapa ssp. chinensis

Den Kopfkohl mit seinen gekrausten Blättern, die am unteren Ende dunkelgrün sind und sich nach oben hin immer heller färben, bieten wir ab Ende Oktober an und wird dann den gesamten Winter über bei uns ab Hof und in unseren Obst- und Gemüsekisten angeboten.Chinakohl gehört mit Postelein, Pastinaken und Feldsalat zu unserem Wintergemüse.

leicht bekömmlicher Alleskönner

Obwohl Chinakohl eín Kohlgemüse ist, ist er sehr gut bekömmlich und sogar als Schonkost geeignet und dabei enthält Chinakohl viele wertvolle Mineralien, wie etwa Kalium, Calcium, Phosphat, Natrium, Eisen sowie Vitamine C, D und Provitamine A.

Verwendungszweck

Gerade über die Wintermonate bietet er sich hervorragend roh als Salat an. Im Gegensatz zu Blattsalaten bleiben die Blätter im Dressing nach der Zubereitung mehrere Stunden lang knackig. Auch gekocht als Eintopf - mit Tomate und Kartoffeln - oder einfach überbacken als Auflauf mit Spitzkohl ist Chinakohl eine köstliche Spezialität. Chinakohl hat in Asien einen hohem-Status erreicht. Die Koreaner stellen aus dem Kohl ihr scharf gewürztes und eingelegtes Kimchi her, welches mit Rettich, Gemüse der Saison und Knoblauch zubereitet wird.