Skip to main content

Frühlingszwiebeln

frischer Frühling! Allium cepa Cepa Grp.

Frühlingszwiebeln gehören mit Salat, Spinat, Kohlrabi und Rhabarber zu den ersten Gemüsekulturen im Frühjahr und gehören zur Familie der Zwiebelgewächse - Alliaceae. Die Frühlingszwiebeln haben im Gegensatz zu den Speisezwiebeln nur einen leichten Zwiebelgeschmack.

Erntezeit

Frühlingszwiebeln werden als Steckzwiebeln gesteckt. Schon 8 Wochen später beginnt dann die Ernte der hiesigen Zwiebeln. Die gesamte Spargelzeit über finden Sie Frühlingszwiebeln bei uns ab Hof und in unseren Obst- und Gemüsekisten.

Gesundheitswert

Besonders die ätherische Öle (Senföle), schwefelhaltige Öle und andere Aromastoffe wie Allicin sind geschmacksbestimmend. Auch enthalten die Zwiebeln einen hohen Glucose- sowie Fructose Gehalt.

Heilwirkung

Frühlingszwiebeln sollen:

  • thrombose- und entzündungshemmend wirken
  • die Verdauung fördern
  • das Immunsystem stärken
  • harntreibend wirken
  • blutzucker- und cholesterinsenkend sein

Verwendungszweck

Gerade im Frühling sollten die Zwiebeln in keinem Gericht fehlen! Ihre frische und der milde Geschmack machen die Zwiebeln zum perfekten Klassiker im Frühjahr. Frühlingszwiebeln passen in alle gemischte Salate, Kräuterquarks und Suppen. Aber auch für alle Gemüsegerichte, Dips, Saucen und Pilzgerichte finden die Frühlingszwiebeln bei uns Verwendung.

Unsere Rezeptidee

Das könnte Sie auch interessieren:

Knoblauch, Kartoffeln, Stangenbohnen