Skip to main content

Steckrübeneintopf

 

Lasst Euch mit weiteren Rezeptideen aus unseren Obst- und Gemüsekisten inspirieren.

  1. Die Steckrüben waschen, schälen und in 1,5 cm große Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls würfeln. Die Zwiebeln pellen und vierteln. Die Karotten putzen, schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Etwas Butter in einem Topf erhitzen das Gemüse nach und nach dazugeben und alles kurz andünsten. (zuerst die Zwiebel, dann die Möhren, anschließend die Kartoffeln und zum Schluss die Steckrüben). Salzen, pfeffern und mit Brühe ablöschen (das Gemüse sollte mit ca. 1cm Wasser abgedeckt sein).
  3. Den Eintopf gute 30 min. köcheln lassen (je nachdem wie dick das Gemüse geschnitten ist). Mit Muskat und saurer Sahne abschmecken. Zum Schluss noch die Petersilie waschen und fein hacken und einfach mit in den Eintopf geben.
  • Tipp: Das ganze kann man auch mit Mettenden oder Heißwürstchen kombinieren. Dazu einfach die Würstchen (z.B Wiener Würstchen) kurz vor Ende der Garzeit mit in den Eintopf legen und ziehen lassen.