Skip to main content

Nudeln mit Spinat

  • 1 Packung Nudeln (Penne)
  • 400 g Spinat
  • 1- 2 Zehen frischen Knoblauch
  • va. 30 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 250 ml Schlagsahne
  • ca. 70 g Parmesan
  • 1-2 Zwiebeln

 

Lasst Euch mit weiteren Rezeptideen aus unseren Obst- und Gemüsekisten inspirieren.

  1. Nudeln in Salz und Öl fertig kochen, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  2. Den Blattspinat putzen, grob hacken, waschen und abtropfen lassen. Zwiebel und frischen Knoblauch (auch das Grün) putzen, fein hacken und in Butter kurz anschwitzen. Die Spinatblätter dazugeben und mit einer Prise Salz würzen. Im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten lang dünsten, zwischendurch umrühren und mit Pfeffer würzen.
  3. Sahne in einem Topf unter Rühren so lange kochen, bis sie cremig wird und etwa auf die Hälfte eingekocht ist. Das Eigelb vorsichtig mit der Sahne verrühren und erneut aufkochen lassen. Den Spinat und zirka 30g Parmesan zu der Sahne geben und unterheben.
  4. Jetzt den Spinat und die Nudeln in einem Topf vermischen und erneut auf schwacher Stufe erhitzen. Anschließend das Gericht in eine flache Schale geben und mit dem restlichen Käse bestreuen - heiß servieren.