Skip to main content

Paprika-Feta hälften

Für das Zaziki

 

Lasst Euch mit weiteren Rezeptideen aus unseren Obst- und Gemüsekisten inspirieren.

     

    1. Spitzpaprika halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Die halbierten Paprika waschen, abtropfen lassen und den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

    Für das Zaziki:

    • 1 Becher Joghurt in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen.
    • ½ Salatgurke schälen, halbieren, vierteln und sehr fein schneiden. 1 rote Zwiebel, 1 Knolle Knoblauch putzen, halbieren und sehr fein hacken. Alles zum Joghurt geben und unterheben. Mit einem Esslöffel Olivenöl verfeinern und abschmecken.Evtl mit Quark
    • Tipp: Um eine festere Konistenz zu erreichen, einfach etwas Quark zugeben und unterheben.
    1. Nun in jeder Paprikahälfte einen Esslöffel Zaziki ausstreichen.
    2. Feta in kleine Würfel schneiden und auf die Paprikahälften verteilen. Jede Hälfte mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
    3. Paprika- Feta hälften 15 bis 20 Minuten auf einem Backblech in den Ofen geben. Sobald der Feta anfängt leicht braun zu werden, sollte die Paprika fertig sein.